Austrian Physical Society
Section "Young Minds"
Archive News & Dates
  
  
  
   
  Set Page Contrast  
   
  > To the OePG website  
   
 

Archive of News & Dates

On this page, old, meanwhile expired entries from the section "News & Dates" are displayed for reference purposes:

Display complete list of items

Studierendensession bei der ÖPG-Tagung 2016  (Created: 2016-07-25)

Die ÖPG Young Minds veranstalten bei der diesjährigen ÖPG-Tagung (27.9.–29.9.2016) eine eigene Session. Diese findet am Dienstag den 27.9. ab 16:15 Uhr im Christian-Doppler-Hörsaal (der Uni Wien) statt.

Falls Sie mit Ihrer Schulklasse teilnehmen möchten, teilen Sie uns dies bitte vorher per E-Mail mit, da die Plätze begrenzt sind.

 

Vorträge bei der Young-Minds-Session

Let's get excited! Aufregung im sozialen Netz der Elektronen
Dominik Kreil
Von Haushaltsgeräten wie Smartphones bis zu Blitzen während Gewittern, immer ist elektrischer Strom, ein Fluss aus Elektronen die treibende Kraft. Wie aber verhalten sich diese Elektronen im Detail, und kann man ihre quantenmechanischen Eigenschaften für bessere Elektronik einsetzen?  

Schwarze Löcher – einfach oder kompliziert?
Jakob Salzer
Quantentheorie und Gravitation sind zwei fundamentale Theorien der Physik, leider haben wir noch keine Theorie die beide Phänomene gleichzeitig erklären kann. Schwarze Löcher können als eine Art Labor verstanden werden, das uns erlaubt beide Theorien gleichzeitig nach Hinweisen auf eine Quantentheorie der Gravitation zu untersuchen.

Spurenelementanalyse mit Totalreflexionsröntgenfluoreszenz
Aleksandra Winkler
Alles besteht aus Atomen! Atome sind anhand ihrer Eigenschaften im Periodensystem der Elemente angeordnet. Eine dieser Eigenschaften ist die Aussendung von Licht im Röntgenbereichs. Will man nun herausfinden woraus eine Substanz besteht, ohne sie zu zerstören, kann man diese sogenannte charakteristische Röntgenstrahlung nützen. Wie das geht, zeigt dieser Beitrag anhand von Kräuter- und Schwarztees.

Poster "ÖPG Young Minds"

Folder "ÖPG Young Minds"

to the top of the page
© Section "Young Minds" of the Austrian Physical Society 2012 - 2018